:

Zusammenfassung

Nach dem erfolglosen Saisonstart in Neugersdorf stand das erste Heimspiel für unsere Männer an. Zu Gast war der Vorjahres Vizemeister aus Pulsnitz. Die Begegnungen aus der letzten Saison zeigten deutlich, dass die Gäste meist mit voller Kappelle anreisen und sehr dynamisch aufspielen. So war es auch zu diesem Spiel. Pulsnitz reiste mit 14 Feldspielern nach Görlitz. Im Gegensatz zum ersten Saisonspiel konnte jedoch auch der BSV fast auf den ganzen Kader setzen.

Die ersten 12 Minuten waren sehr ausgeglichen (5:5). Pulsnitz ging zwar zwischenzeitlich mit 1:3 in Führung, jedoch konnte durch eine gute Deckung und einem sehr starken Marc im Görlitzer Tor die eigene Führung (7:5) erzielt werden. Daraufhin nahmen die Gäste ihre erste Auszeit. In den nächsten rund zehn Minuten kamen vor allem die Außen beider Teams immer häufiger zum Abschluss und Torerfolg. In dieser Phase bauten die Görlitzer kontinuierlich ihre Führung aus (10:5), welche auch bis zur 24. Minute gehalten werden konnte (13:8). In den letzten fünf Minuten der ersten Hälfte kamen jedoch die Pulsnitzer nochmal ran. Die Gäste nutzen in dieser Phase ihre Überzahl und die Fehlpässe der Görlitzer aus (14:12). Nach 30 Minuten gingen beide Teams beim Stand von 15:12 in die Pause.

In der Halbzeitansprache lobte der Görlitzer Trainer Steffen Grabs vor allem die starke Torhüter- und Mannschaftsleistung. Dennoch wurde auch der Fokus auf das Rückzugsverhalten und das Angriffsspiel gesetzt. Letzteres sollte durch mehr Einläufern zum Erfolg führen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte spielten die Görlitzer etwas hektisch im Angriff. Dennoch konnte die Führung immer wieder auf drei bzw. vier Tore ausgebaut werden (16:13 / 19:16). Nach der ersten eigenen Überzahlsituation, welche mit 2:2 eher unkonzentriert beendet wurde (21:18), kam der BSV wieder besser ins Spiel. Die Gäste kamen oft nicht am Görlitzer Torhüter vorbei und der BSV baute Schritt für Schritt seine Führung aus (23:19 / 25:20 / 29:21). In den letzten zehn Minuten wurde beim BSV nochmal viel gewechselt und die Pulsnitzer kamen durch einen 0:3-Lauf nochmal etwas heran (30:24). Im Anschluss spielte Görlitz nochmal in Unterzahl, sodass der Vorsprung wieder auf fünf Tore reduziert wurde (31:26). Nach 60 Minuten gewinnt der BSV hochverdient mit 33:27. Beide Teams spielten mit viel Kampfgeist auf und dennoch sahen die Zuschauer ein sehr faires Spiel. (Zum Spielprotokoll)

Nächstes Wochenende haben die Männer spielfrei, sodass das nächste Spiel erst am 5.10. (Samstag – 18 Uhr, Sporthalle Rauschwalde) stattfindet. Der BSV ist zu “Gast” beim SV Koweg Görlitz. Wir freuen uns, wenn wir wieder gemeinsam mit eurer Unterstützung im kleinen Derby alles geben können.

Details

DatumZeitLigaSaison
22. September 201960'Ostsachsenklasse Männer2019/2020

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
BSV Görlitz151833Gewonnen
HSV 1923 Pulsnitz 2121527Verloren

Austragungsort

Sporthalle Rauschwalde Görlitz
Diesterwegstraße 8/10, 02826 Görlitz, Deutschland

Offizielle

BSV Görlitz
Steffen Grabs